hd vasen

hd vasen

Sonntag, 24. August 2014

Küchen Post

Hallo im Herbst .... :-(((( Heul !!
Da habe ich (Depp) !!! doch wirklich vor ein paar Wochen, als es Mega Hot war im meinem Büro gesessen, zum Fenster raus geschaut und mich auf den Herbst gefreut ... endlich kann man im Büro sitzen, ohne den Drang zu verspüren nach draußen in die Sonne rennen zu müssen,
tja, jetzt ham´er den MIST....
16 Grad und es geht noch weiter ... (runter...) 
  
 Heute:
 EXCLUSIV - wie vor Wochen versprochen...
Die Küche - Vorher - Nachher...
die Veränderung ist nicht riesig, nur ein farblicher Akzent 
vor kurzem konnte ich mir nicht vorstellen, so schnell wieder einen Pinsel in die Hand zu nehmen und irgendetwas zu streichen - Ihr wisst ja, die Renovierung meines DekoCamps war ja mit exzessivem Pinseleinsatz verbunden ;-)
Allerdings habe ich schon seit Monaten von einer schwarzen Tafelwand  in der Küche geträumt :-)))))

 Und so wurde dann am VATERTAG - Christi Himmelfahrt der Pinsel geschwungen, das Ergebnis hier:

Vorher - Küche:

Mittlerweile hat leider unser Kaffeevollautomat seinen Geist aufgegeben  (gefolgt vom Toaster, der Feuer und Flamme für meine Tochter war ;-) und dem Wäschetrocken, der sich nicht mehr für mich erwärmen konnte - welch Freude!!)
der "Neue" (Kaffeezubereiten) steht an einer anderen Stelle...
guckst Du hier:

Nachher - Küche:
Kissen mit & Zeichen von Hübsch Interoir 
So hier seht Ihr sie: 
die schwarze Tafelwand 
Jetzt könnte man da ja was drauf schreiben ....
 könnte man...
 aber im Büro ist schon das gleiche, ich liebe dieses schwarz  ganz ohne Text !!
In der schwarzen Vitrine im Vintagestyle bewahre ich meine Öle auf. 
Und auch wenn ich einen Online Shop mit wunderschönen Dingen betreibe, ich liebe auch meine Vintage Dinge, die ich vom Flohmarkt mitgebracht habe, die tatsächlich aus meiner Kindheit  stammen oder Erbstücke sind.
Alles miteinander vereint gibt meinen Style.

Es ist schon die zweite Küche in diesem Haus, diese habe ich im übrigen selbst geplant, die Bank haben wir extra zur Küche fertigen lassen, da es keine dazu gab.
Sollte ich mal irgendwo (verfluchte Ordnung) die Bilder der ersten Küche finden, gibt´s noch einen Küchenpost.




schwarze Vitrine von LIL, Kupferfarbenes Windlicht von Hübsch Interoir, schwarzes Windlicht mit Herzen von Countryfield
alle hier: *Klick* 
Kupfervase Vintage vom Flohmarkt






 Die Waschmaschine auf dem Regal ist ein altes Kinderspielzeug von mir und der Rahmen daneben ist eigentlich ein Spiegel (schon fast blind) ich habe einen Pappkarton mit Tafelfolie bezogen und einfach in den Rahmen, über den Spiegel eingespannt.

Die alten Blechdosen sind alle Erbstücke, der Toaster ist vom Flohmarkt.

Dies war ein kleiner Einblick in meine Küche, ich hoffe es hat Euch gefallen.
Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche und hoffe, dass alle Wetterfrösche falsch liegen mit ihren Vorraussagen.
Liebe Grüße Anja




Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    dich Küche sieht toll aus! Die schwarze Wand ist klasse! Wahnsinn was so ein bißchen Farbe ausmacht! Wir haben auch eine Küchentheke, die trennt die Küche vom Wohn-/ Essbereich weil wir ja hier alles offen haben! Aber sie ist automatisch immer Mittelpunkt. Gäste sitzen an der Theke, ich und der Mann stehen in der Küche ;-). Ich möchte die Theke nicht mehr missen.

    Schön zu sehen dass bei dir auch so viel Dekokram rumsteht.

    Das mit deinen Elektrogeräten ist ja übel ... den Toaster kann man noch verschmerzen, aber Kaffeeautomat und Trockner ... nicht schön. Unsere Jura begleitet uns nun auch schon bestimmt 8 Jahre, ich hoffe sie hält noch lange durch!

    Hab einen schönen Wochenstart und ganz liebe Grüße an Forrest,

    kroetinchen & Gizmo

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Kroetinchen,
    was ich auch ganz faszinierend finde, das schwarz drückt nicht und macht kleiner, es macht ehr größer.... ! Wir essen immer in der Küche, nur wenn wir Gäste haben, gehen wir an den Esstisch, mehr als 5 Personen gehen nicht an die Theke.
    Unser Siemens Kaffeevollautomat war fast 12 Jahre alt, das ist ein stolzes Alter! Der Trockner war allerdings noch einiges jünger...
    Ein dickes Drückerle für Dich und Gizmo
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    die Küche ist wunderbar. Ich nehm sie gleich mal, gell!
    Wir sind auch grad auf der Suche nach einer neuen Küche,
    kommen aber irgendwie auf keinen gemeinsamen Nenner.
    Unser Jura Kaffeautomat ist tatsächlich schon 15 Jahre als
    mein Trockner schon 17 Jahre. Aber ich klopf jetzt mal auf
    Holz, denn kaum spricht man darüber....
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      ich bin gespannt, für was für eine Küche Ihr euch entscheidet, man muss schon genau überlegen, so eine Küche soll ja auch ein paar Jahre gefallen, und auch bleiben! Ich habe schon die 2 Küche in diesem Haus, das Haus wird jetzt 16 Jahre alt ;-) das ist sehr ungewöhnlich, lag ab daran, dass wir den Raum vor ca. 7 Jahren komplett umgestaltet haben und eine Ergänzung der Küche teurer gekommen wäre, als eine neue! Ich drücke Dir mit Kaffeeautomat und Trockner ganz fest die Daumen und klopfe auch mal auf Holz ;-)
      Glg Anja

      Löschen
  4. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und wollte hier mit nur mal sagen wie schön der ist! :) <3
    Ja ich weiß ,dass das nicht allzu nötig ist. Aber mir , als Bloggerkollegin, bringen Kommentare immer ein kleines Lächeln auf meine Lippen und ich hoffe das sich da jetzt auch gerade was bei dir bewegt :D

    Liebste Grüße

    CaptainDaQuaan

    AntwortenLöschen
  5. Auf deine Küche bin ich wirklich etwas neidisch. Meine ist leider nur eine winzige Ecke.

    Mir gefällt es gut bei dir, ich werde bleiben...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen